Recycling
 

Die Lebensdauer von Photovoltaikmodulen liegt zwischen 30 bis 35 Jahren. Ausgediente Module werden zunächst mittels eines Shredders in ihre Bestandteile zerlegt. Das Aluminium, die Solarzellen und das Glas werden der Wiederverwertung zugeführt, während die Rückseitenfolie thermisch verwertet wird. Somit können 80 bis 90 Prozent des Moduls wiederverwertet werden.

Wir verbauen ausschliesslich Module bei denen die vorgezogene Recyclinggebühr bereits enthalten ist. Module, die beispielsweise einen Transportschaden aufweisen, führen wir bereits jetzt schon dem Recycling zu.

Die Swiss Photovoltaik GmbH arbeitet ausschliesslich mit Anbietern zusammen, die dem Recycling-Verband angehören. Die VrG (Vorgezogene Recyclinggebühr) bezahlen wir bereits vorab. Somit ist ein späteres Recycling problemlos.


Recycling-neu